You are currently viewing Orgeltag des Kirchenkreises Köln-Süd in Lechenich 12. Juni

Orgeltag des Kirchenkreises Köln-Süd in Lechenich 12. Juni

Die Evangelische Kirchengemeinde Lechenich lädt am Sonntag, 12.6.2022 mit dem Kirchenkreis Köln-Süd zu einem besonderen Orgeltag mit drei ganz unterschiedlichen, attraktiven Konzerten ein: Auf Prokofjews  „ Peter und der Wolf“ folgt ein unterhaltsames Tea-Time-Konzert. Am Abend spielt der Kölner Domorganist Prof. Winfried Bönig ein symphonisches Programm mit Kompositionen französischer und deutscher Komponisten. Alle Konzerte finden statt in der Kirche der Versöhnung, An der Vogelrute 8, 50374 Erftstadt-Lechenich

Die 2020 in der Kirche der Versöhnung neu erbaute Orgel der Orgelbauwerkstätte Fasen ermöglicht mit 40 klingenden Registern auf 3 Manualen und Pedal eine große stilistische Bandbreite. Auch die architektonische Gestaltung des Prospektes und Einbeziehung des Instrumentes in den Kirchenraum ist sehenswert.

Hier die Veranstaltungen im Detail:

14:00 Uhr: Peter und der Wolf
Ein musikalisches Märchen von Sergei Prokofjew im Konzert für Groß und Klein
Samuel Dobernecker , Kantor in Bayenthal, Orgel
Erzähler: Mirco Sobetzko

16:30 Uhr: Tea-Time mit der Queen
Genießen Sie zu einer Tasse Tee oder Kaffee Bearbeitungen klassischer Werke arrangiert für Orgel und Klavier
Marc Gornetzki, Kantor in Lechenich, Orgel
Jori Schulze-Reimpell, Klavier

19:00 Uhr: Französische und deutsche Orgel-Symphonik
Große Klangfarbenpalette mit Werken von Alexandre Guilmant, Gerard Bunk, Arno Landmann und Louis Vierne
Prof. Winfried Bönig, Domorganist zu Köln, Orgel

Außerdem ist eine Fotoausstellung mit Orgeln aus dem Kirchenkreis Köln-Süd geplant.

Der Eintritt ist zu allen Konzerten frei.

Derzeit gibt es in Hinsicht auf Zugangsbeschränkungen und Maskenpflicht keine Beschränkung.