Informationen

informationen button  wirsuchen button  termine button  


 

Herzlich willkommen!

H. Berbuir; U. Pratsch-Kleber; M. Kessler

Die Flüchtlingshilfe der Kirchengemeinden Erftstadts unterstützt durch ein weites Netzwerk an ehrenamtlichen Mitarbeitern Asylbewerber, Geflüchtete, Geduldete und Schutzbedürftige. Die Unterstützung und Hilfe erfolgt in allen Bereichen des täglichen Lebens.

Dies sind insbesondere die Begleitung zum Ausländeramt oder Jobcenter, zu Ärzten und zu Anwälten, aber auch zu Schulen und Kindergärten. Es wird gemeinsam gekocht, gespielt, gefeiert und getanzt. Wöchentlich wird das Begegnungscafé für Erftstädter und Geflüchtete im Bistro des evangelischen Gemeindezentrums geöffnet, sodass bei Kaffee, Tee und leckerem selbstgebackenem Kuchen eine Gelegenheit zum Austausch besteht.

Aktuell: Programm der Interkulturelle Woche in Erftstadt vom 9. bis 18. November 2018

Wir suchen: Im Moment suchen wir dringend nach Kinderwagen und Buggys.

 

Termine: Hier finden Sie eine Liste mit allen Veranstaltungen ab Juni 2018.

 


 

Informationen zur Flüchtlingsarbeit in Erftstadt

Sommerfest Friesheimer Busch - Vielfalt verbindet (31. August 2018)

Dokumentarfilm

Begegnungscafé macht Picknick (13. Juli 2018)

Naturpark-Aktion: Geflüchtete und Helfer besuchten Gemüsebaubetrieb (Mai 2018)

Spezialitäten aus der Heimat anlässlich der Woche der Ruhe (April 2018)

Heimatessen in der Gymnicher Mühle (April 2018)

Anmeldung für die Szene93 Ferienspiele möglich (ab Januar 2018)

Kinder sammeln für Kinder - Aktion der Donatusgrundschule (Januar 2018)

Neue Aktionen der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe (Januar 2018)

Ordensschwester aus Burkina Faso zu Gast in Liblar (Oktober 2017)

Dokumentarfilm: 25 Jahre Erftstädter Flüchtlingshilfe (September 2016)

Dokumentarfilm

Ältere Veröffentlichungen finden Sie im Archiv der Flüchtlingshilfe


 

 

Laufende Projekte für Asylbewerber in Erftstadt

Altersstruktur unserer Ehrenamtler

Unsere Angebote von Ehrenamtlichen für Flüchtlinge: Es gibt zur Zeit 27 niedrigschwellige Angebote für Deutschunterricht für Flüchtlinge in der Woche. Außerdem gibt es noch 7 Spielkreise für Flüchtlingskinder wöchentlich in Erftstadt, 3 feste Sportangebote in der Woche und 2 Angebote für Gitarrenunterricht. Die Ehrenamtskoordinatorin, Frau Pratsch-Kleber betreut momentan 129 Ehrenamtliche, die Flüchtlinge betreuen und Hilfestellung leisten. Erstaunlich für die Arbeitskreise war zu sehen welche Altersstruktur bei den Ehrenamtlichen vorherrscht (Grafik rechts). Ausführliche Liste aller Projekte (pdf)