Hochwasserkatastrophe – Spendenaufruf

Hochwasserkatastrophe – Spendenaufruf

Liebe Gemeindemitglieder!
Unsere Stadt ist – wie viele andere Gemeinden in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem benachbarten Ausland – von einer unfassbaren Katastrophe heimgesucht worden. Viele haben alles verloren, die Zahl möglicher Todesopfer läßt sich noch nicht abschätzen. Es geht aber auch eine große Welle der Solidarität durch die Gesellschaft, so dass hoffentlich niemand auf sich alleine gestellt bleibt.

Spendenkonto der Evangelischen Kirchengemeinde Lechenich
DE69 3506 0190 1015 0991 07
KD Bank
Stichwort: Hochwasser-Hilfe
Sie können auch Online spenden, bitte wählen Sie hierbei als Verwendungszweck die „Diakonie der Gemeinde“ aus.
Wir werden die Spenden vor Ort in Erftstadt zur Linderung der größten Not einsetzen.
Für Spenden bis 300 Euro genügt als Nachweis gegenüber dem Finanzamt die Buchungsbestätigung auf Ihrem Kontoauszug. Wenn Sie dennoch eine Spendenquittung benötigen, geben Sie uns bitte bei der Überweisung Ihren Namen und Ihre Anschrift im Verwendungszweck mit an! Bei der Online- Überweisung besteht ebenfalls die Möglichkeit, diese Daten zu übermitteln! Bitte sehen Sie von telefonischen Nachfragen im Gemeindebüro ab. Vielen Dank!

 
Der Präses unserer Rheinischen Landeskirche, Dr. Thorsten Lazel, hat sich in einer Videobotschaft an alle Gemeinden gewandt, die wir hier mit Ihnen teilen möchten (Youtube-Video):