Home Aktuelles "Alte Liebe rostet schön”

"Alte Liebe rostet schön”

TREFF FÜR PAARE VOR UND NACH DEM EINTRITT IN DEN „RUHESTAND”

Die Zeit vor und nach dem Eintritt in den „Ruhestand“

ist für Paare auch eine Zeit der Neuorientierung. Mehr Zeit zu haben und von Pflichten entlastet zu sein, ist eine Chance, die es als Einzelne(r) und als Paar neu zu gestalten gilt. Paaren einen Raum für Gespräche zu diesem Thema zu bieten, ist das Ziel eines Treffs im Kaminzimmer des Ev. Gemeindezentrums in Lechenich, An der Vogelrute 8, jeweils von 20 bis ca. 21.30 Uhr. Das Motto stammt diesmal von Eva Jaeggi: „Alte Liebe rostet schön“.

Termine und Themen sind:

Donnerstag, 22. Februar

Wünsche wahrnehmen und verwirklichen – alles klar oder vieles verschüttet? Das Abenteuer des Entdeckens – die Notwendigkeit, sich abzustimmen

Donnerstag, 15. März

„Sei gut zu Deinem Körper, damit Deine Seele Lust hat darin zu wohnen.“ ((Theresa von Avila) Gute Selbstfürsorge – und wie ist es mit den Grenzen? Zärtlicher Umgang miteinander

Donnerstag, 12. April

Was macht Sinn? Wann erlebe ich, dass etwas Sinn macht? Der Lebensrückblick– Vertrauen in die Zukunft?

Donnerstag, 3. Mai

Zusätzlich ein offener Abend für Weiterführendes, eine gemeinsame Aktivität oder was immer sich ergeben mag. Die Entscheidung, wie „weit“ das „vor und nach dem Eintritt in den „Ruhestand“ verstanden wird, ist jedem interessierten Paar überlassen.

 

Gesprächsbegleiter sind Sabine Pankoke, Pfarrerin, und Walter Dreser, Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut. Eine kontinuierliche Teilnahme ist erwünscht. Anmeldung erbeten per Telefon 680359 (Frau Troppenhagen, Ev. Gemeindebüro).

Gemeindebüro

Tel.: 02235 / 680 359

neue Öffnungszeiten:

Montag:

geschlossen

Dienstag:

14.00 – 16.00 Uhr

Mittwoch:

geschlossen

Donnerstags:  

10.00 – 12.00 Uhr

Freitag:

10.00 – 12.00 Uhr